Ansegeln 2011

Aus SCM-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[bearbeiten] Zur Bildergallerie...

Taufe von sechs neuen Booten und sehr gut besuchtes Ansegeln bei Sonnenschein und toller Kulisse in der Segelarena am Aasee. Noch nie in der langen Clubgeschichte konnte der Segelclub Münster (SCM) beim Ansegeln gleich sechs neue Boote taufen.

Drei Optimisten Dinghy´s für die Kids, einen Laser für die jungen Wilden (Sportsegler), eine neue gebrauchte BM für die Ausbildung und zwei nagelneu C55 für Ausbildung und Sportsegeln. Eine der C55 taufte die Betriebssportgruppe Segeln der LBS West. Dieses Boot konnte, dank der Unterstützung von WestLotto, angeschafft werden. Nach Jahren des Neubaus von Clubhaus und Steganlage war es, so der 2. Vorsitzende Thorsten Hülsmann an der Zeit wieder massiv in den Bootsbestand zu investieren. Zumal der Club im den vergangenen zwölf Monaten über fünfzig neue Mitglieder, hauptsächlich Jugendliche gewinnen konnte.

Direkt im Anschluss an die Taufen starteten 95 Seglern mit 49 Booten bei sehr leichten Winden, aber tollem Sonnenschein zum Ansegeln des Jahres 2011. Auch das war Rekord, so der 2. Vorsitzende Thorsten Hülsmann. An Stelle von Pokalen gab es dieses Mal unterschiedlich große Osterhasen für Sieger und Platzierte.

Für die zahlreichen Sonnenanbetern und Kaffeegästen am Aasee boten die vielen Segler des Segelclub Münster ein schönes Bild.

[bearbeiten] Zur Bildergallerie...

Ansichten
Persönliche Werkzeuge