BM Classic Open 2010

Aus SCM-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[bearbeiten] Fulminanter Auftakt einer neuen Regattaserie „BM Classic open“ auf dem Aasee am 26. und 27. Juni 2010

Dreizehn Boote am Start, davon die Hälfte aus anderen Clubs und von anderen Revieren! Das ist schon ein toller Beginn der Wettfahrtserie BM Open für klassische Boote der Niederländischen 16m² Klasse, schwärmt der Vorsitzende des Segelclubs Münster Klaus Grahl. Sogar aus Bonn am Rhein, aus Leverkusen, aus Kleve und Oberhausen kamen Gäste zur Regatta des SCM. Eine besondere Ehre war der Besuch des Vorstandes und Pressechefs der holländischen BM Klassenvereinigung Jan Willem Lanser, der extra einen besonders großen neuen Pokal, von der niederländischen Klassenvereinigung gestiftet, mitgebracht hatte. Da war es nur ein kleiner Wermutstropfen, dass die regattaerfahrenen Rheinländer Michael und Renate Rörig vom YCM gleich den neuen Pokal in Ihre Heimat entführt haben.

Fünf ganz unterschiedliche Wettfahrten bei strahlendem Sonnenschein, allerdings auch wenig Wind konnte der SCM organisieren. Und weil diese Bootsklasse mit Ihrem Gaffelrigg ideal dafür geschaffen ist, einfach die Masten zu legen, fanden am Samstag die Wettfahrten nach einer Unterquerung der Torminbrücke auf dem Obersee statt. Das Mastlegen und die Brückendurchfahrt war bereits ein Teil des ersten Laufes. Danach folgten zwei kurze Wettfahrten! Der SC Hansa war in der Pause auf seinem Gelände ein toller Gastgeber! Am Sonntag konnte dann nach einem gelungenen Auftaktfest eine weitere typische Aasee-Wettfahrt mit wenig und zudem drehenden Winden absolviert werden. Auch hier hatten die Gäste weitgehend die Nase vorn.

Am Ende siegten Micheael und Renate Rörig aus Linz vor und Renate Rörig vor Ignatios Souvatzis und Dieter Mayer aus Bonn und der SCM Crew Dr. Jürgen Schwittai, Helmut Poguntke und Heinrich Eichler. Den großen Pokal der Holländischen BM Klasse können die Rheinländer mit nach Hause nehmen und 2011 wieder mitbringen. Der Pokal des SCM bleibt als ewiger Wanderpokal, mit jeweiliger Gravur der Siegers, in Münster.

Die übereinstimmende Meinung der Aktiven war, das diese Regatta unbedingt fortgeführt werden muss und alle Gäste wieder nach Münster und an den Aasee kommen wollen. Das nächste Mal sind dann bestimmt noch mehr Gäste und Boote vom Rhein, von anderen deutschen Revieren oder aus Holland am Start.

Die ersten Gewinner des neuen Pokals der BM Open Classic Regatta auf dem Aasee sind Michael und Renate Rörig (Mitte) mit Jan Willem Laser (Holländische Klassen-vereinigung (ganz links) und SCM Vorsitzender Klaus Grahl (ganz rechts).

Bericht und Bilder: Matthias Pape, Presse SCM

Ansichten
Persönliche Werkzeuge