Clubmeisterschaft und Hafenfest 2009

Aus SCM-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[bearbeiten] Clubmeisterschaft und Hafenfest am 5. und 6. September 2009

Bei der Clubmeisterschaft 2009 des SCM gingen am 5. und 6. September insgesamt 24 Crews an den Start. Am Samstag schoß SCM-Sportwart und Wettfahrtleiter Christian Unger gegen 14:15 Uhr die Regatta zur Clubmeisterschaft an. Bei stark böigem Wind um 5 Bft wurden am Samstagnachmittag zwei Wettfahrten gesegelt. Trotz einiger Kenterungen verliefen die beiden Wettfahrten ansonsten glimpflich. Für die Jüngstensegler des SCM im Optimist Dinghy waren die Windverhältnisse allerdings eine echte Herausforderung, die jedoch letztlich von allen gemeistert wurde. So wurde den SCM-Mitgliedern und Besuchern des Hafenfestes neben, Kaffee und Kuchen, anderen Leckereien sowie dem ein oder anderen Bier mit den spannenden Wettfahrten ein attraktives Programm geboten.

Am frühen Abend konnte dann im Rahmen des Hafenfestes ein neues SCM-Club-Schiff getauft werden. Die Jugendgruppe des SCM freut sich über eine nagelneue C55, die ab jetzt auf den Namen "al fine" hört. Das neue Schiff ist - neben der "da capo" - nun die zweite C55 im Club und läßt sich nicht nur hervorragend für die praktische Ausbildung in Jugendgruppe einsetzen: Ausgerüstet mit einem Spinnaker bietet das Schiff - entsprechenden Wind vorausgesetzt - Segelspaß pur. Im Anschluß an die Bootstaufe konnte beim Hafenfest des SCM bis in den späten Abend weiter geklönt und gefeiert werden.

Um 11:15 Uhr fiel dann am Sonntag der Startschuß zum dritten Lauf der Clubmeisterschaft. Nun war der Wind etwas schwächer und vor allem viel setiger, so dass auf dem Standard-Regattakurs des SCM mit den Bahnmarken C-B-D-A vier - bzw. für die Optimisten drei - Runden gesegelt werden konnten. Im Anschluß an die Regatta zur Clubmeisterschaft ließen die SCM-Mitglieder und Gäste den Vormittag bei gegrillten Leckereien und Kuchen während des Hafenfestes ausklingen.

Clubmeister aller Klassen 2009 wurde Matthias Unger im Finn Dinghy (DEN 188) vor Sven Bene Winkelmann ebenfalls im Finn Dinghy sowie Stefan Kaste (Finn Dinghy). Im Optimist Dinghy, der Jüngstenklasse, holte sich Florian Hojenski (GER 10845) den Titel vor Frederik Nees und Jules Tronquet.

Allen, die geholfen haben, das Hafenfest auch in diesem Jahr wieder mit viel Engagement vorzubereiten, dem Wettfahrtleiter Christian Unger und seinen Helfern sowie dem Team der SCM-Messe ein herzliches Dankeschön!

Ansichten
Persönliche Werkzeuge