Kiepenkerl 2013

Aus SCM-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[bearbeiten] Doppelsieg der SCM-Optis

[bearbeiten] Finn Schmitt (Opti-C) und Romy Mackenbrock (Opti-B) gewinnen den Kiepenkerl 2013

Die SCM-Optis landeten bei der Kiepenkerl-Regatta 2013 beim benachbarten Segelclub Hansa einen Doppelsieg: Finn Schmitt gewinnt die Kiepenkerl-Regatta 2013 im Opti-C. Im Opti-B siegte Romy Mackenbrock.
Insgesamt war der SCM mit 12 Jüngstenseglerinnen und -seglern vertreten. Im Opti B belegte Marleen Mackenbrock hinter ihrer Schwester Romy Platz zwei. Benedikt Hojenski fuhr auf Rang fünf. Finn Hülsbusch (12.), Alexander Schnurrer (14.) Viviane Flood (22.)und Marlene von Schmeling (24.) erzielten in der Klasse Opti B ebenfalls gute Platzierungen.
Henry Reinecke (), Sebastian Schnurrer (), Crispin Bodenhausen () und Niels Wardsenga () waren im Opti-C mit ebenfalls tollen Platzierungen dabei. Sie sammelten beim Kiepenkerl zum Teil überhaupt ihre ersten Regatta-Erfahrungen. Das Wochenende bot dazu reichlich Gelegenheit bei viel, zum Teil extrem böigem Wind, Regenschauern und viel Sonne. Dem Segelclub Hansa Münster vielen Dank für die gastfreundliche Aufnahme und gute Organisation der Veranstaltung.

Ergebnislisten bei raceoffice

Ansichten
Persönliche Werkzeuge