Melges 24 Team um Bleckmann bei Starkwind vor Kiel 2011

Aus SCM-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der diesjährigen Maior Regatta vor Kiel belegte das Team Robert Bleckmann, Tobias Quante, Christian Unger, Barbara Hofelich und Kathrin Albers den 8ten Platz in der Klasse der Melges 24.

Die ersten 6 Läufe wurden bei sehr starken Windbedingungen gesegelt. Geschwindigkeiten von 15 Knoten unter Gennaker waren dabei keine Seltenheit. Das Team vom SCM kam damit sehr gut zurecht und schaffte es bei bis zu 7 Windstärken Rang 6 zu ersegeln. Die 12 Konkurrenten lagen zu jeder Zeit eng zusammen, so dass die Zieleinläufe unter Gennaker für das gesamte Feld nur wenige Sekunden dauerten.

Eine zwischenzeitliche Unterbrechung der Regatta auf Grund zu starker Windverhältnisse wurde zudem genutzt, um noch einige Trainingsschläge zu segeln. Die extremen Geschwindigkeiten bei der durch den Nord-Ost Wind hervorgerufenen hohen Welle machten dabei den Riss in ihrem Trainingsgennaker mehr als wett.

Leider ließ am letzten der drei Regattatage der Wind sehr stark nach. Drei Läufe wurden bei 1-2 Windstarken gesegelt. Dabei fiel dem Team die Umstellung auf diese Bedingungen noch sehr schwer. Zum Saisonauftakt reichte es daher schlussendlich für Rang 8. Die deutliche Steigerung des Teams in seiner zweiten Saison stellt allerdings eine erfolgversprechende Saison in Aussicht.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge