Vortraining Kieler Woche 2014


Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/4/d24752037/htdocs/wiki/includes/Parser.php on line 2405

Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/4/d24752037/htdocs/wiki/includes/Parser.php on line 2406

Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/4/d24752037/htdocs/wiki/includes/Parser.php on line 2407

Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/4/d24752037/htdocs/wiki/includes/Parser.php on line 2408

Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/4/d24752037/htdocs/wiki/includes/Parser.php on line 2409

Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/4/d24752037/htdocs/wiki/includes/Parser.php on line 2410

Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/4/d24752037/htdocs/wiki/includes/Parser.php on line 2411

Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/4/d24752037/htdocs/wiki/includes/Parser.php on line 2412

Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/4/d24752037/htdocs/wiki/includes/Parser.php on line 2413
Aus SCM-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Training zur Kieler Woche 2014 fand vom 19.06-22.06.2014 mit Gerd Eiermann statt. Bevor wir am Donnerstag dem 19.06 mit dem Training richtig loslegen konnten stand uns am Mittwochabend noch eine ca. 4 stündige Fahrt nach Kiel bevor. Endlich angekommen, es war ca. 24:00 Uhr, suchten wir uns einen Stellplatz für das Wohnmobil und legten uns schlafen.

Am nächsten Morgen ging es sofort richtig los. Als erster Punkt auf dem Tagesprogramm stand der allgemein beliebte Frühsport bevor. Um 7:00 Uhr war die gesamte Trainingsgruppe vor Gerds Wohnmobil versammelt und los ging es. Nachdem wir uns 10-15 min warmgelaufen hatten, dehnten wir uns noch und Gerd erklärte uns das restliche Programm für den Tag. Anschließend konnten wir Frühstücken gehen und sollten um 9:30 Uhr segelfertig im Olympiahafen von Kiel stehen. Mittlerweile frischte der Wind schon ordentlich auf und blies mit ca. 5 Windstärken über die Ostsee. Für mich war das schon ordentlich Wind! Endlich fuhren wir, nach dem Bootscheck, aus dem Hafen raus.

Auf dem Wasser starteten wir mit einem Halbwindkurs und am Anfang war es für mich ziemlich schwierig sowohl im Trapez zu stehen und dabei auch noch den Spi zu kontrollieren. Es lief immer besser und ich entspannte mich schon fast! Wir gewöhnten uns an die See, übten Manöver und Starts. Nach einem schönen und anstrengenden Vormittag hatten wir eine Stunde Mittagspause und nutzen sie um den 420er zu trimmen und Leinen auszutauschen. Nach der Pause verließen wir gegen 14:00 Uhr den Hafen und trainierten bis 17:30 Uhr. Am Ende frischte der Wind auf gute 6-7 Windstärken auf.

Nachdem alle Teams ihre 420er abgestellt und fertig abgedeckt hatten, führte Gerd mit uns noch eine Nachbesprechung durch und wies uns auch auf Fehler hin und erklärte individuell, wie es richtig wäre.

So verliefen auch die nächsten harten und tollen drei Tage. Um 8:00 Uhr war Frühsport und um 9:30 Uhr waren alle segelfertig im Hafen und fuhren zum Training bis 17:30 Uhr raus. Die Nachbesprechungen waren unterschiedlich lang, waren aber immer sehr produktiv. Am Sonntagabend verpackten wir die Schiffe und stellten sie sicher vor Ort hin, damit sie am folgenden Wochenende für die Kieler Woche sicher untergebracht waren.

Ich möchte mich bei meinem Steuermann Nils-Henning Hofmann und seiner sehr lieben Familie bedanken. Durch sie hatte ich die Chance zu diesem tollen Training.


von Marie Stockey

Ansichten
Persönliche Werkzeuge