Wiegel/Poot erfolgreich mit 3. Platz aus Steinhude heimgekehrt! 2010

Aus SCM-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Piratenteam Carsten Wiegel/Annette Poot vom Segelclub Münster war bei der hochrangigen Schwerpunktregatta um den Samowar der baltischen Seglervereinigung am Steinhuder Meer abermals sehr gut aufgestellt und kehrt mit Platz drei in das Clubhaus am Aasee zurück.

Bereits am ersten Tag konnten die beiden, die sich schon bei einer ganzen Reihe von wichtigen Regatten in diesem Jahr sehr gut platzieren konnten, bei leichten schwierigen Winden mit den Plätzen 1., 2.und 5. groß auftrumpfen. So legten sie den Grundstein für ihren Erfolg.

Sonntag war dann der Wind stärker (3-4) und somit leider nicht mehr ganz ideal für das relativ leichte Team. Die erste Wettfahrt war mit Platz 10 ein Streichergebnis. Die zweite war nur noch zu Beginn starkwindig. Da das Feld relativ eng beieinander war, haben die beiden erfahrenen „Piraten“ es erst auf der kurzen Zielkreuz geschafft, sich um noch auf Platz 5 zu verbessern.

Insgesamt sind sie so auf den erstklassigen 3. Gesamtplatz gefahren! Es waren zahlreiche Spitzenboote am Start, die am 9.+10. 0kt auch zum Piratenpokal an den Aasee kommen werden.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge